New Year's Revolution begann direkt mit einem Blick auf den Stahlkäfig der runter gelassen wurde. Anschließend folgte der Opener-Trailer zum PPV.


Nach dem Feuerwerk hießen uns die Kommentatoren willkommen und das Intercontinental Champion Titelmatch im Käfig stand direkt an.


1. Match
WWE Intercontinental Championship: Stahlkäfig Match
Jeff Hardy (c) vs. Johnny Nitro (w/ Melina)

Das Ende in diesem Match kam als Nitro über den Käfig kletterte und Jeff die Tür mit einem Dropkick so traf, dass Hardy auf dieser saß und Jeff aus dem Käfig krabbeln konnte.
Sieger und weiterhin Champion: Jeff Hardy


Rated RKO sprach in einem Interview über das was sie Ric Flair und der DX in den letzten Wochen angetan haben. Heute würde die Ära der DX zu Ende gehen.


Lilian Garcia kündigte ein Bonus-Match an. Dabei handelte es sich um ein Tag Team Turmoil Match. Natürlich würden die Sieger in der nahen Zukunft einen Titleshot erhalten.


2. Match
Tag Team Turmoil Match um Titleshot:
World's Greatest Tag Team vs. Highlanders vs. "Hacksaw" Jim Duggan & Super Crazy vs. Lance Cade & Trevor Murdoch vs. Cryme Tyme

Charlie Haas und Shelton Benjamin konnten sich nach 6 Minuten gegen die Highlanders durchsetzen. Dies nach einem Superplex von Benjamin gegen Robbie. Die nächsten Gegner hießen "Hacksaw" Jim Duggan und Super Crazy die aber nach 3 weiteren Minuten eliminiert wurden. Haas pinnte Crazy nach einem German Suplex. Lance Cade und Trevor Murdoch konnten sich dann jedoch gegen Haas und Benjamin durchsetzen, in dem Cade den Haas Of Pain verhinderte und Charlie aufs Seil zog, was zum Cover nach 4 Minuten führte. Cryme Tyme kamen als letztes Team und gewannen das Match nach 7 Minuten durch die Samoan Drop-Neckbreaker Kombination gegen Cade.
Sieger: Cryme Tyme


Vince McMahon und Jonathan Coachman unterhalten sich über den Medien-Streit zwischen Donald Trump und Rosie O'Donnell. Er erklärt ein Match beider für morgen bei RAW anzusetzen (wie das nun auch aussehen mag?!). Coach schmeichelt dem Boss der sich aber gelangweilt von ihm zeigt und weg läuft. Als sich Coach umdreht steht Ron Simmons neben ihm und lässt ein übliches "Damn" von sich.


Kenny Dykstra verhöhnte Flair zu Beginn per Mikro erneut und versprach ihn auch heute zu bezwingen. Der Nature Boy unterbrach dies mit seinem Theme und kam zum Ring.


3. Match
Ric Flair vs. Kenny Dykstra

Kenny Dykstra konnte Ric Flair erneut besiegen. Nach 10 Minuten verpasste er Flair hinterrücks einen Lowblow und konnte ihn mit dem Small Package besiegen.
Sieger: Kenny Dykstra


Backstage hielt sich Nitro die Schulter und kühlte diese mit einem Beutel Eis. Er forderte Melina auf Mercury anzurufen. Denn die Hardyz sollen dafür zahlen! Als Melina den Anruf tätigen möchte erscheint Victoria. Sie macht Melina klar, dass diese nicht auf ihrer Checkliste stünde. Würde sie ihr heute zum Titelgewinn verhelfen, so würde sie als erste einen Titleshot erhalten. Victoria meinte Melina soll es sich durch den Kopf gehen lassen und lief dann auch weiter.


Ein Rückblick darauf wie Victoria die Women's Division abfertigte folgte.


4. Match
WWE Women's Championship:
Mickie James (c) vs. Victoria

Das Match endete nach dem Melina in der Tat eingriff und einen DDT von Mickie verhinderte. Jedoch stürmten Candice und Maria zum Ring und verhinderten weiteres. Sie rächten sich somit auch an Victoria. Vic setzte nach 7 Minuten zu einem Press Slam an, welchen James aber mit einem DDT auskontern konnte und so ihren Titel behielt.
Siegerin und weiterhin Champion: Mickie James


Anschließend feierten noch Victoria's Checklist-Opfer Candice, Maria und Lilian Garcia mit Mickie James.


Ein Rückblick auf die Fehde zwischen der DX und den World Tag Team Champions Rated RKO wird nun noch einmal in einem Video präsentiert.


5. Match
World Tag Team Championship:
Rated RKO (c) vs. D-Generation X

Das Match endete nach 24 Minuten als Triple H Edge einen Pedigree durch das Kommentatoren-Pult verpasste. Shawn Michaels flog mit dem Flying Elbow auf Randy Orton herab, der auf dem anderen Pult lag. Das Match endete in einem No Contest.
No Contest


6. Match
"The Masterpiece" Chris Masters vs. Carlito (w/ Torrie Wilson)

Das Match endete nach gut 6 Minuten als Masters Carlito mit einem Roll Up und Hilfe der Hose pinnen konnte.
Sieger: Chris Masters


Nach dem Vorbericht kommen beide Kontrahenten auch zum Ring.


7. Match
WWE Championship vs. Siegesserie:
John Cena (c) vs. Umaga (w/ Armando Alejandro Estrada)

WWE Champion John Cena beendet die Siegesserie Umaga's nach 18 Minuten als er in der Ringecke mit einem Big Boot kontern konnte und ihn mit einem Roll Up pinnen konnte.
Sieger und weiterhin Champion: John Cena

14.1.07 15:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen